AFANDOU RHODOS

Afandou - Rhodos

Eines der größten und ältesten Dörfer der Insel, Afandou, ist ein sehr lebhafter griechischer Ferienort, 19 km von der Stadt Rhodos und nur 5 km von dem außergewöhnlichen Dorf Faliraki entfernt.

Der Name stammt von dem Wort „afando" („versteckt" auf griechisch), was an die alten Piratenzeiten erinnert. Damals wurde das Dorf so gebaut, dass es nicht vom Meer aus gesehen werden konnte. Die Hauptattraktion von Afandou ist der erstaunliche 18-Loch-Golfkurs, die die Handschrift des berühmten Donald Harradine trägt.

Nehmen Sie den kleinen, lustigen Zug, der Sie vom Zentrum aus, wo alle Aktivitäten stattfinden, unter herrlichen Olivenbäumen und am klaren blauen Meer entlang zu dem riesigen 4 km langen Strand bis nach Kolimbia bringt.

Aufgrund der vielen verschiedenen Wassersportarten kann man eine herrliche Zeit am Strand verbringen, von Windsurfing bis Tretboot fahren. Auf der linken Seite dieses wunderbaren Strandes können Sie Ihren Adrenalinspiegel an den verstreut liegenden Klippen und Höhlen testen, die überall am Ende des Strandes zu finden sind.

Sie werden vom farbenprächtigen Zentrum von Afandou begeistert sein, da es voller Leben ist - zahlreiche Cafés und Bars, viele gastfreundliche Bewohner mit ihrem charakteristischen Akzent, frische farbenfrohe Früchte sowie Geschäfte jeglicher Art. Eine Folkloreausstellung, die die berühmten Teppiche des Dorfes ausstellt, wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Sie können diese volkstümlichen Teppiche aus Afandou auch in Werkstätten in der näheren Umgebung finden, da sie sehr berühmt und ihrer hohen Qualität wegen sehr geschätzt sind.

Wenn Sie schon im Dorfzentrum sind, warum nicht der Church of Our Lady einen Besuch abstatten? Die Wandmalereien aus dem 17. Jahrhundert werden Sie zum Staunen bringen und falls Sie im August dort sind, können Sie das große Festival besuchen, das diese wunderschöne Kirche feiert.

Sie werden alles vorfinden, um eine wunderbare Zeit in dem authentischen griechischen Feriendorf Afandou zu haben!

Ist es nicht an der Zeit, es auszuprobieren?

Am auserlesenen Strand des Dorfes können Sie schwimmen und ein Sonnenbad nehmen. Der 4 km lange Strand, der bis zum Strand von Kolimbia reicht, dehnt sich weit aus und zeichnet sich durch sein klares, blaues Wasser und kleine Kieselsteine aus.

Der Strand steht unter Aufsicht, so dass Sie Sonnenschirme, Liegestühle oder sogar die Ausrüstung für verschiedene Wassersportarten wie Surfing und Wassertretboote mieten können.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend gehört die Kirche von „Virgin Mary the Catholic" mit ihren wunderschönen Wandmalereien einerseits und einer Ausstellung verschiedener Objekte andererseits, die typischerweise in Kirchen benutzt werden. Sie liegt neben dem Tempel.

Falls Sie diesen Ort besucht haben, so teilen Sie bitte Ihre Meinung anderen Reisenden mit. Schreiben oder Lesen Sie Kritiken!

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Hotels, indem Sie Ihre potenziellen Check-in und Check-out Daten in die Box in der linken oberen Ecke dieser Seite eintragen.

Kennen Sie diese Unterkunft ? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Reisenden, und füllen Sie das Formular aus Schreiben oder lesen Sie Berichte!
FOTOS
Bookmark and Share
 

Englisch Griechisch Deutsch
Tuesday, September 25, 2018 10:24:54